Was sind Flohsamenschalen?

Was sind Flohsamenschalen?

Verstopfung, Durchfall oder andere Magen-Darm-Probleme sind in der heutigen Gesellschaft keine Seltenheit mehr. Sie führen dich in deinem Alltag in unangenehme Situationen und können schnell einen geplanten Abend mit Freunden oder mit der Familie ruinieren.

Die Daily Kitchen Flohsamenschalen verstehen es dir zu helfen, dein persönliches Problem in den Griff zu bekommen. Dank ihrer besonderen Fülle an positiven Eigenschaften haben sie das Talent dazu deine Darmflora aktiv zu unterstützen und besagten Problemen entgegenwirken.

Das erfährst du in diesem Beitrag:

  • Was Flohsamen sind und wie sie auf einer intakten Verdauung auf die Sprünge helfen können.
  • Welche Unterschiede es zwischen den Flohsamen gibt und warum wir uns für gemahlene Flohsamenschalen entschieden haben.
  • Wie du sie in deine tägliche Ernährung integrieren kannst, um deine Lebensqualität aktiv zu steigen.

1. Was sind Flohsamen?

Den besonderen Namen verdanken die Flohsamen ihrem äußeren Erscheinungsbild. Denn in ihrer ganzen Form sehen sie aus wie ein kleiner Floh. Mit diesen haben die ballaststoffreichen Samen allerdings nichts zu tun.

Es handelt sich dabei um verschiedene Wegericharten, eine krautige Pflanze mit einer unterschätzenden gesundheitlichen Wirkung. 

Auf dem deutschen Markt findest du Flohsamenschalen aus indischer oder europäischer Quelle. Weit verbreitet und sehr beliebt sind besonders die Indischen. Diese weisen eine bessere Quellfähigkeit und einen höheren Schleimgehalt auf. Auch wir von VitaMoment beziehen unsere Daily Kitchen Flohsamenschalen aus führenden Farmen in Indien.

Sie unterliegen strengen Laborkontrollen, um eine maximale Reinheit zu gewährleisten. 

Die Flohsamen kannst du entweder in ihrer ganzen oder in der geschälten Form in deine tägliche Ernährung einbauen. Beide beweisen sich als natürlicher Helfer für eine intakte Darmflora und können bei Symptomen des metabolischen Syndroms unterstützend wirken.

Warum das so ist, welche Flohsamenform besser ist und wie du sie in deine tägliche Ernährung einbauen kannst, klären wir gemeinsam in dem diesem Artikel. 

2. Was machen Flohsamenschalen so besonders?

Durch die enorme Quellfähigkeit und den hohen Gehalt an Schleim- und Ballaststoffen gelten diese als natürliche Helfer für eine blühende Darmflora. Bei Verstopfungen, Durchfall oder entzündlichen Darmerkrankungen können sie sehr förderlich sein.

Um den gewünschten Effekt zu erzielen, solltest du über den Tag verteilt unbedingt viel trinken. So können die Flohsamenschalen in voller Pracht aufquellen und ihren verdauungsfördernden Eigenschaften optimal nachkommen.

3. Wie nehmen sie Einfluss auf die verschiedenen Symptome?

Die Flohsamenschalen nehmen gleich auf mehrere Symptome Einfluss.

Verstopfung

Diese stehen oft mit einer ballaststoffarmen Ernährungsweise in Verbindung, welche zu einer Verlangsamung der Darmtätigkeit führen kann.

Nun kommen die Flohsamenschalen ins Spiel. Sie quellen in deinem Darm auf und führen zu einer Erhöhung deines Stuhlvolumens. Das führt wiederum zu einer Anregung der Peristaltik, also deiner Bewegung im Darm. Der Speisebrei gelangt schneller durch alle entsprechenden Passagen.

Während ihrer Reise legen sich die Flohsamenschalen, dank ihrer schleimigen Konsistenz, wie eine schützende Schleimschicht auf entzündete Stellen in deinem Darm.
Mögliche Schmerzen beim Stuhlgang können so vorgebeugt oder bekämpft werden, wodurch dein Gang zur Toilette nicht mehr zur Qual wird.

Durchfall

Durch ihre starke Bindungsfähigkeit können Flohsamenschalen auch bei Durchfallerkrankungen nützlich sein. Sie binden überschüssiges Wasser in deinen Darm und sorgen so für eine festere Konsistenz. Die Anzahl der täglichen Toilettengänge kann mithilfe der Daily Kitchen Flohsamenschalen deutlich reduziert werden und dazu beitragen deine Lebensqualität zu verbessern.

Andere entzündliche Darmerkrankungen

Die Flohsamenschalen legen sich bei ihrer Wanderung durch deinen Darmtrakt wie ein schützender Film über entzündete Stellen. Sie können auf ihrem Weg zusätzlich Schadstoffe binden und sanft aus deinem Körper transportieren.

4. Welchen weiteren Einfluss haben Flohsamen auf meine Darmflora?

Flohsamen helfen nicht nur bei verschiedenen Erkrankungen, sondern tragen zu einem gesunden Darmmilieu bei.

Die Ballaststoffe aus den Flohsamenschalen dienen deinen “guten“ Darmbakterien in deinem Dickdarm als Futter.

Dort werden diese von den Bakterien zersetzt und in kurzkettige Fettsäuren umgewandelt.
Dazu gehört unter anderem die Fettsäure Butyrat oder auch Buttersäure genannt.
Buttersäure versorgt deine Darmschleimhaut mit wertvoller Energie und kann vor Entzündungen und entzündlichen Krankheiten schützen.

Eine regelmäßige Zufuhr in Kombination mit einer ausgewogenen, bunten Ernährungsweise und regelmäßiger Bewegung kann dazu beitragen deine Darmflora im Gleichgewicht zu halten.

5. Was ist der Unterschied zwischen Flohsamenschalen und ganzen Floh- & Leinsamen?

Alle Samen punkten mit vielen Ballaststoffen, Mineralien und Vitaminen. Der Vorteil von Flohsamenschalen gegenüber anderen Samen ist die enorme Quellfähigkeit. Um dir das etwas zu verbildlichen, gibt es den sogenannten Quellungsindex. Dieser zeigt dir wie sich das Volumen in Verbindung mit Flüssigkeit vergrößert.

Quellungsindex

  • Leinsamen: 6
  • Ganze Flohsamen: 9
  • Flohsamenschalen: 40

Auch der hohe Ballaststoffanteil lässt die Flohsamenschalen in einem besonders hellen Licht erstrahlen. Auf 10 g Flohsamen folgen unglaubliche 8,5 g Ballaststoffe.

Zum Vergleich

Um auf 8,5 g Ballaststoffe über alternative Quellen zu kommen, müsstest du folgende Mengen von bestimmten Lebensmitteln essen: 

  • 24 g Lein- oder Chiasamen
  • 160 g Erbsen
  • 85 g Haferflocken
  • 283 g Bananen oder Brokkoli
  • 139 g Walnusskerne 
  • 327 g Spinat 

Das sind zwar mögliche Mengen, allerdings punkten die Flohsamenschalen mit einer sehr guten Bilanz bei einer geringen Kalorienzufuhr. So enthalten 10 g gerade mal 19,3 kcal.

85 g Haferflocken oder 160 g Erbsen enthalten dagegen bereits 317 oder 154 kcal.

Die Hälfte kannst du von den Flohsamenschalen noch mal abziehen, da die Ballaststoffe wieder unverdaut den Weg nach draußen finden.

6. Was unterscheidet gemahlene Flohsamenschalen und Glucomannan? 

Bei beiden Produkten handelt es sich um einen natürlichen Ballaststoff aus pflanzlicher Herkunft. Sowohl gemahlene Flohsamenschalen als auch das Glucomannan besitzen eine quellende Eigenschaft und sind somit in der Lage eine gewisse Menge Wasser zu binden.
Doch was unterscheidet sie?

Das Glucomannan quillt in deinem Magen auf und kann deinen aktuellen Füllstand vortäuschen. Dadurch, dass deinem Gehirn jetzt ein voller Magen signalisiert wird, kann das Bedürfnis Nahrung aufzunehmen deutlich abgeschwächt werden.
Das Hormon Ghrelin, welches unter anderem für die Appetitsteuerung zuständig ist, wird laut einer Studie1 ebenfalls weniger ausgeschüttet. Das führt wiederum zu einer Verminderung von Heißhungerattacken. Glucomannan eignet sich daher als optimaler Begleitung auf den Weg zum Idealgewicht.

Die Flohsamenschalen hingegen besitzen neben der Fülle an Ballaststoffen einen hohen Gehalt an Schleimstoffen, die sich positiv auf deine Darmflora auswirken können. Verstopfungen, Durchfall oder entzündlichen Darmerkrankungen können mit der Einnahme aktiv entgegenwirkt werden.

Merke: Bei beiden Produkten handelt es sich um einen pflanzlichen Ballaststoff ohne insulinogene Wirkung. Das Glucomannan kann dir als kleiner Abnehmhelfer treu zur Seite stehen, während die gemahlenen Flohsamenschalen bei Verdauungsbeschwerden helfen können.

7. Was ist nun besser? Ganze Flohsamen oder Flohsamenschalen?

Sowohl die ganzen Flohsamen, als auch die Flohsamenschalen, bilden in Verbindung mit Wasser einen schützenden Schleim. Beide können bei Magen-Darm-Problemen oder zur Unterstützung einer gesunden Darmflora eingenommen werden. 

Ganze Flohsamen

In ihrer vollen Pracht enthalten die Flohsamen noch ihren Kern, der sehr Fett- und Ballaststoffreich ist. Der Quellindex liegt allerdings nur bei 9 ml pro Gramm. Das bedeutet, sie passieren den Darm in erhöhter Geschwindigkeit und können nicht ihr volles Volumen entfalten. Dementsprechend haben sie nicht ausreichend Zeit, um alle Brandherde in deinem Darm zu löschen.

Gemahlenen Flohsamenschalen

Für eine positive Auswirkung auf deine Darmgesundheit steckt in dem Pulver deutlich mehr Potenzial. Sie quellen schneller auf, können besser von deinem Körper aufgenommen werden und somit deine Verdauung anregen.

Der Quellindex liegt bei erstaunlichen 40 ml pro Gramm, weshalb eine kleine Menge ausreichen kann, um deinen gewünschten Effekt zu erzielen.

Auch die Schalen enthalten wichtige unverdauliche Ballaststoffe.

Für welche du dich entscheidest, liegt letztendlich bei dir. Wir von VitaMoment empfehlen für ein Gesunden Magen-Darm-Trakt und zur Prävention des metabolischen Syndroms die Daily Kitchen gemahlenen Flohsamenschalen in den täglichen Speiseplan einzubauen.

8. Welche weiteren Vorteile kann die Einnahme von Flohsamenschalen haben?

In den kleinen Samen verstecken sich weitere Eigenschaften, weshalb du sie zu einer Wunderwaffe in deiner gesunden Küche machen kannst.

  • Sie können Einfluss auf deinen Appetit und Heißhungerattacken nehmen, indem sie in deinem Magen aufquellen und frühzeitig ein Sättigungssignal senden.
  • Sie sind Kalorien- und Kohlenhydrat-arm und finden immer einen Platz in jeglichen persönlichen Ernährungsformen.
  • Sie sind Diabetiker geeignet, da sie deine Darmpassagen langsam durchqueren und somit wenig Glukose über den Darm in dein Blut gelangt. Das kann zu einer Verlangsamung des Blutzuckerspiegels führen und somit ebenfalls Heißhungerattacken mildern. 

9. Kann ich die Daily Kitchen Flohsamenschalen zum Kochen oder Backen verwenden?

Ja, sie eignen sich hervorragend zum Andicken von Soßen, Shakes oder Pudding. Zum Beispiel könntest du folgendes Rezept für einen leckeren Blaubeer-Pudding ausprobieren:

Auch in Backwaren finden die Daily Kitchen Flohsamenschalen als Bindemittel Verwendung.

Eine gute Nachricht an alle, die unter einer Glutenunverträglichkeit leiden: Das Klebereiweiß Gluten kann prima durch die Flohsamenschalen ersetzt werden. Du musst auf nichts verzichten, sondern deine Lieblingsbackwaren bekommen die gewünschte Konsistenz und Festigkeit. Damit lässt sich die Freunde an der Zubereitung und den Genuss von Kuchen, Keksen und Co. wieder steigen.

Ein positiver Nebeneffekt: Durch die Quelleigenschaft der Daily Kitchen Flohsamenschalen ist ein schnelles eintretendes Sättigungsgefühl möglich. Der hohe Ballaststoffanteil kann sich zusätzlich positiv auf deinen Blutzucker auswirken und Heißhungerattacken den Kampf ansagen.

Das lässt den Genuss deiner Lieblingsbackwaren noch mal mit gutem Gewissen steigern.

10. Wie nehme ich Flohsamen am besten ein?

Starte mit einer kleinen Menge. Wir empfehlen einen Teelöffel (ca. 3 g) auf nüchternen Magen in 100 ml Wasser aufgelöst und zu trinken. Die Flohsamen benötigen viel Flüssigkeit, um sich ihren Weg durch den Darm zu schlängeln.

Ist dir die Konsistenz zu unangenehm, lassen sich die Daily Kitchen Flohsamenschalen auch unter dein Müsli, Joghurt oder Quark mischen.

Wichtig ist über den Tag verteilt mindestens 1,5 - 2 Liter Wasser oder ungesüßten Tee zu trinken. Du kannst die Menge nach Bedarf langsam erhöhen. Taste dich langsam an deine optimale Dosis heran.

Der Grund: Wenn dein Körper eine vermehrte Ballaststoffaufnahme nicht gewohnt ist, kann dieser zu Beginn mit Unbehagen reagieren. Bauchschmerzen und -krämpfe können die Folge sein. Gib deinem Körper langsam Zeit sich an die erhöhte Zufuhr an Ballaststoffen zu gewöhnen und trinke dabei ausreichend.

Teste die Daily Kitchen Flohsamenschalen gleich mal aus und schaue welche positive Wirkung sie auf deine individuelle Gesundheit nehmen.

  • 1
    Safety and Efficacy of Glucomannan for Weight Loss in Overweight and Moderately Obese Adults

Die dargestellten Informationen dienen ausschließlich für den Informationsgebrauch und haben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie stellen keine medizinische Beratung dar und dürfen nicht als Aufforderung einer bestimmten (Nicht-) Behandlung einer Krankheit verstanden werden.

Weitere Artikel
Die richtige Ernährung bei Migräne
Gewicht & Stoffwechsel

Die richtige Ernährung bei Migräne

Häufige Migräne kann dein Leben wirklich negativ beeinflussen. Mithilfe deiner Ernährung kannst du deinen Körper bei Migräne unterstützen...

Jetzt lesen
7 vermeintlich gesunde Lebensmittel
Kochen & Backen

7 vermeintlich gesunde Lebensmittel

Erkenne vermeintlich gesunde Lebensmittel und verbanne sie aus deinem Einkaufswagen. In diesem Artikel stellen wir dir Alternativen vor.

Jetzt lesen