7 bewiesene OPC-Wirkungen von Traubenkernextrakt

7 bewiesene OPC-Wirkungen von Traubenkernextrakt

Traubenkernextrakt hat in den vergangenen Jahren immer mehr an Bekanntheit gewonnen. Es enthält Oligomere Proanthocyanidine (OPC), die mit einer Vielzahl von möglichen gesundheitlichen Vorteilen einhergehen.

In diesem Artikel zeigen wir dir sieben OPC-Effekte, die Forscher allesamt nachweisen konnten.

1. Senkung des Blutdrucks

Der Blutdruck wird durch 2 Faktoren bestimmt: 

  1. Durch die Blutmenge, die dein Herz bei jedem Schlag pumpt.
  2. Durch den Widerstand, der dem Blutfluss in deinen Arterien entgegensteht.

Je enger deine Arterien sind, desto schwieriger ist es für das Herz, Blut zu pumpen. Dies führt letztlich zu hohem Blutdruck. Langfristig kann dies zu gesundheitlichen Problemen führen, einschließlich Herzkrankheiten und Schlaganfällen.

Mehrere Studien haben bereits die Auswirkungen der in Traubenextrakten enthaltenen OPC auf den Bluthochdruck untersucht. Dabei gab es eine Analyse von 16 Studien1 mit 810 Teilnehmern, die an Bluthochdruck oder einem erhöhten Risiko hierfür litten. Bei einer täglichen Einnahme von 100 bis 2.000 mg des Traubenextraktes konnte der systolische sowie der diastolischen Blutdruck (oberer und unterer Wert) signifikant gesenkt werden. Es war eine Verbesserung von durchschnittlich 6,08 mmHg bzw. 2,8 mmHg auszumachen. Die größten Verbesserungen zeigten darunter die unter 50-Jährigen mit Übergewicht oder einer Stoffwechselstörung. 

2. Verbesserung der Durchblutung

Der Blutkreislauf ist eine der wichtigsten Funktionen im Körper. Er versorgt den gesamten Körper mit Sauerstoff und ermöglicht es den Organen, richtig zu funktionieren. Eines der häufigsten Symptome einer schlechten Durchblutung ist die Ansammlung von Flüssigkeit in bestimmten Körperteilen (Ödeme). Diese treten auf, wenn dein Herz nicht in der Lage ist, eine ausreichende Menge an Blut durch den Körper zirkulieren zu lassen.

Diverse Tests deuten darauf hin, dass OPC die Durchblutung verbessern kann. Eine 8-wöchige Studie2 untersuchte hierbei 17 gesunde postmenopausale Frauen (letzter Abschnitt der Wechseljahre). Hierbei nahmen die Probanden 400 mg Traubenextrakt ein. Dies hatte einen blutverdünnenden Effekt zur Folge, der möglicherweise das Risiko von Blutgerinnseln reduziert. 

Ebenso interessant war eine Studie3, bei der acht junge gesunde Frauen einmalig 400 mg Proanthocyanidin aus einem Traubenextrakt einnahmen. Darauf mussten sie sechs Stunden lang sitzen. Das Ergebnis: die Schwellungen und Ödeme in den Beinen wurden um 70 % reduziert, im Vergleich zur Nicht-Einnahme des Extraktes.

3. Beschleunigung der Wundheilung

OPC hat das Potenzial, die Geschwindigkeit der Wundheilung zu erhöhen. In einer Studie, die in der Zeitschrift Free Radical Biology and Medicine4 veröffentlicht wurde, trugen Forscher ein Proanthocyanidin-Extrakt auf Wunden am Rücken von Mäusen auf. Dabei stellten sie fest, dass die damit behandelten Mäuse eine schnellere Heilungszeit aufwiesen.

Hieraus schlossen die Forscher, dass die Anwendung eines Traubenkern-Proanthocyanidin-Extrakts einen effektiven Ansatz zur Unterstützung der dermalen Wundheilung darstellt. Zudem wurde festgestellt, dass Traubenkernextrakte die Produktion des vaskulären endothelialen Wachstumsfaktors erhöht. Dabei handelt es sich um eine Verbindung, die für den Wundheilungsprozess wichtig ist. 

4. Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems zählen zu den gängigsten Todesursachen der heutigen Zeit. Als Risikofaktoren wurden unter anderem oxidativer Stress, der von freien Radikalen (Rauchen und Umweltverschmutzung) verursacht wird sowie ein hoher Blutdruck ausgemacht. Auch hier hilft OPC nachweislich.

In einer Studie an der Dalian Medical University in China5 untersuchte ein Forscherteam, wie sich OPC auf die mechanische Schädigung von inneren Organen auswirkt. In ihrem Tierversuch unterteilten sie Mäuse in zwei Gruppen. Davon erhielt eine Gruppe OPC. Die Forscher stellten fest, dass es in der ersten Gruppe weniger oxidativen Stress gab.  Es zeigte sich auch ein positiver Effekt auf die Organregeneration und das kardiovaskuläre System. Darüber hinaus kam die Forschung zu dem Schluss, dass OPC effektiv Schäden am Herzmuskel lindern und die Herzfunktion verbessern kann.

5. Wirkung gegen Krebs 

OPC ist eines der stärksten natürlichen Antioxidantien, das freie Radikale unschädlich macht. Freie Radikale schädigen die DNA, Zellen und Gewebe. Sie können auch eine Rolle bei der Entstehung von Krebs und anderen Erkrankungen spielen. Aufgrund seiner Struktur ist viel stärker als andere Antioxidantien.

Um zu beweisen, wie wirksam OPC als Antioxidant ist, führte Debasis Bagchi, ein Professor der Creighton University, einen Test6 durch. Hierbei gab er OPC, Vitamin C und Vitamin E in drei separate Reagenzgläser. Diese wurden mit freien Radikalen gefüllt, ähnlich denen, die im Körper vorkommen. Nach 15 Minuten sahen die Forscher, dass das OPC bis zu 81 % der freien Radikale im Reagenzglas abtötete. Vitamin C und Vitamin E hingegen vernichteten nur bis zu 19 % und 44 %. Zudem zeigten Untersuchungen an menschlichen Zellstrukturen und Tieren7, dass die antioxidative Aktivität von OPC größer ist als die der Vitamine C, E und Beta-Carotin. 

6. Behandlung von Pilzinfektionen

Pilzinfektionen können jeden treffen und an verschiedenen Stellen des Körpers auftreten. Eine der häufigsten Ursachen für eine Pilzinfektion beim Menschen ist Candida albicans. Meistens treten Candida-Infektionen im Mund, auf der Haut oder in der Vagina ohne erkennbaren Grund auf. Sie wird normalerweise mit Antimykotika behandelt. Da die Infektion jedoch immer wieder auftritt, lässt die Wirksamkeit des Medikaments nach. Das macht die Behandlung schwieriger.

Auf der Suche nach alternativen Medikamenten führten Wissenschaftler eine Studie durch8, um die Wirksamkeit von OPC gegen Pilzinfektionen zu beweisen. In einem Experiment mit Mäusen fanden sie heraus, dass OPC zur Hemmung von Candida albicans beiträgt. 

Eine weitere Studie9 verglich die Wirksamkeit von OPC mit fünf anderen topischen antibakteriellen Mitteln. Dabei kam heraus, dass OPC eine vergleichbare Wirksamkeit zeigte, wie die kommerziellen Produkte. OPC hat das Potenzial, Pilzinfektionen in den Griff zu bekommen – und das ohne Nebenwirkungen. 

7. Metastase vorbeugen 

Als Metastase bezeichnet man die Ausbreitung von Krebszellen in neue Bereiche des Körpers, oft über das Lymphsystem oder die Blutbahn. Sie ist ein häufiges Risiko für Krebspatienten und wird normalerweise mit einer Chemotherapie behandelt.

Um zu beweisen, wie OPC aus Traubenkernextrakt die Bildung von Metastasen beeinflussen, wurde 2016 eine Studie an der Universität von Alabama10 durchgeführt. Durch Versuche an Mäusen fanden die Wissenschaftler heraus, dass OPC die Bildung von Metastasen bei Brustkrebs reduziert. Die Studie kam auch zu dem Schluss, dass OPC einen positiven Einfluss auf das Fortschreiten des Krebses hat. Zudem schlussfolgerten sie, dass es eine chemotherapeutische Wirksamkeit gegen Brustkrebs hat. 

Fazit

OPC sind das weltweit stärkste Antioxidans. Es hält freie Radikale in Schach und kann sowohl bei der Behandlung als auch bei der Vorbeugung von verschiedenen Krankheiten von Nutzen sein. Dazu gehören die Reduktion von Blutdruck und die Verbesserung der Durchblutung. Zudem besitzt OPC auch Potenzial in der Behandlung von Krebs und kann dir helfen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu bekämpfen.

Und weißt du, was das Beste daran ist? Es wurden noch keine Nebenwirkungen bei der Einnahme von OPC dokumentiert – anders als bei den herkömmlichen Medikamenten auf dem Markt. 

Dein Interesse an OPC-Ergänzungsmitteln wurde geweckt? Dann solltest du einen Blick auf unser Daily You OPC werfen.

Es hat einen sehr hohen OPC-Gehalt und ist frei von Aromen & Konservierungsstoffen. Hergestellt aus hochwertigem Traubenkernextrakt, kann es deinem Körper im Kampf gegen freie Radikale helfen.

In Kombination mit Sport und einer gesunden Ernährung kann es dazu beitragen, deine allgemeine Gesundheit zu verbessern.

  • 1
    The impact of grape seed extract treatment on blood pressure changes
  • 2
    Effects of grape seed extract consumption on platelet function in postmenopausal women
  • 3
    Proanthocyanidin-rich grape seed extract reduces leg swelling in healthy women during prolonged sitting
  • 4
    Dermal wound healing properties of redox-active grape seed proanthocyanidins
  • 5
    Mitigation Effect of Proanthocyanidin on Secondary Heart Injury in Rats Caused by Mechanical Trauma
  • 6
    Go Grape! - Healing or Hype?
  • 7
    The Truth About OPCs
  • 8
    Antimicrobial and Antiviral Activities of Grape Seed Extracts
  • 9
    The Effectiveness of Processed Grapefruit-Seed Extract as An Antibacterial Agent
  • 10
    Grape seed proanthocyanidins induce apoptosis and inhibit metastasis of highly metastatic breast carcinoma cells

Die dargestellten Informationen dienen ausschließlich für den Informationsgebrauch und haben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie stellen keine medizinische Beratung dar und dürfen nicht als Aufforderung einer bestimmten (Nicht-) Behandlung einer Krankheit verstanden werden.

Weitere Artikel
VitaMoment Abnehmhelfer
Gewicht & Stoffwechsel

VitaMoment Abnehmhelfer

Du erfährst, wie unsere Abnehmhelfer dich bei deiner Ernährungsumstellung und Diät gesund, lecker und abwechslungsreich unterstützen können.

Mehr lesen
Unsere Top Tipps gegen Hitze
Gewicht & Stoffwechsel

Unsere Top Tipps gegen Hitze

In diesem Artikel erfährst du, warum Hitze für unseren Körper belastend sein kann und wie du ihn unterstützen kannst.

Mehr lesen