Zimtsterne

Wichtig: Du solltest circa 50 g zusätzliche, gemahlene Haselnüsse zur Hand haben.

Nährwerte

pro Keks
kcal
56
KH
6g
Protein
2g
Fett
4g

Empfohlene Utensilien

  • Standmixer
  • Handmixer
  • mittlere Schüssel
  • Rolle
  • Zimtstern-Silikonform

Zutaten

Für 40 Kekse
Optional:

Zubereitung

  • 1
    Den Ofen auf 170°C Umluft vorheizen.
  • 2
    Erythrit in einem Mixer mahlen.
  • 3
    Eiweiß mit einer Prise Salz und dem Zitronensaft steif schlagen, dann das gemahlene Erythrit hinzugeben und zur Eiweißglasur schlagen. 1/3 der Eiweißmischung zur Seite stellen.
  • 4
    Gemahlene Haselnüsse, Mandeln und Zimt mischen und langsam unter die anderen 2/3 der Eiweißmischung heben und ordentlich durchkneten. Optional Proteinpulver hinzufügen.
  • 5
    Aufgrund der Eigröße kann der Anteil an Eiweiß stark variieren. Sollte der Teig zu trocken sein, etwas mehr Eiweißmischung hinzugeben. Sollte der Teig zu flüssig sein, weitere, gemahlene Haselnüsse unterheben.
  • 6
    Den fertigen Teig ausrollen und die Sterne ausstechen oder in eine Zimstern-Silikonform geben.
  • 7
    Nun die Sterne mit der restlichen Eiweißglasur bestreichen und rund 12-15 Minuten backen. In der Silikonform ggf. etwas länger.
  • 8
    Anschließend gut auskühlen lassen.

Weitere Rezepte