Rhabarber-Quark-Muffins

Gesund und lecker den Frühling einläuten!

Nährwerte pro 1 Muffin

123
kcal
5g
Kohlenhydrate
10,5g
Protein
2,2g
Fett

Empfohlene Utensilien

Küchenwaage Teelöffel Schneidebrett Küchenmesser Reibe Zitronenpresse Messer 2 Schüsseln Teigschaber Esslöffel Muffinblech Muffinförmchen

Zutaten Für 12 Muffins

200 g Rhabarber
1 Bio-Orange
2 Eier
150 g Magerquark
100 g griechischer Joghurt
Mark einer Vanilleschote
60 g Daily Kitchen Erythrit
1 Prise Salz
80 g Daily Kitchen Backeiweiß
200 g Dinkelvollkornmehl
1 TL Backpulver

Zubereitung

1 Rhabarber waschen, putzen und in kleine Stücke schneiden. Orange heiß abwaschen, trocken tupfen und die Schale abreiben. Den Saft auspressen.
2 Eier mit Orangenschale und -saft, Magerquark, Joghurt, Mark einer Vanilleschote, Erythrit und Salz vermengen.
3 Backeiweiß, Dinkelvollkornmehl und Backpulver in einer weiteren Schüssel mischen und die Eiermischung zügig unterrühren. Rhabarber unterheben.
4 Teig mit einem Esslöffel in die Mulden eines mit Papierförmchen ausgekleideten Muffin-Backblech geben.
5 Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C auf mittlerer Schiene ca. 25 Minuten backen.
6 Auskühlen lassen und genießen!

Weitere Rezepte