Himbeer-Hafer-Frühstück

Das Himbeer-Hafer-Frühstück ist super für all diejenigen, die morgens wenig Zeit haben, aber auf ihr Frühstück nicht verzichten wollen. Wer mag kann für eine zusätzliche Portion Eiweiß 1-2 Esslöffel Daily Protein Vegan oder das klassische Daily Protein unter die Hafermilch rühren bevor sie mit den Haferflocken gemixt wird. Dafür ggf. etwas mehr Hafermilch verwenden.

Nährwerte

pro Portion
kcal
402
KH
58g
Protein
14g
Fett
9g

Empfohlene Utensilien

  • Küchenwaage
  • Schale
  • Glas
  • Gabel
  • Kochtopf

Zutaten

Für
Portion
Für die Haferflocken-Schicht
  • 65 g
    körnige Haferflocken
  • 1/2 EL
  • 150 ml
    Hafermilch
  • 1/2 EL
    Vanille-Extrakt
  • 1 Prise
    Zimt
Für die Himbeer-Schicht

Zubereitung

  • 1
    Für die Fruchtschicht die (aufgetauten) Himbeeren mit Erythrit und Zitronensaft in eine Schüssel geben.
  • 2
    Die Himbeeren mit einer Gabel in der Schüssel zerdrücken bis sie eine breiige Konsistenz aufweisen. Dann die Chiasamen hinzugeben. Die Fruchtschicht abgedeckt für etwa 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  • 3
    In einem Topf die Haferflocken mit der Hafermilch, dem Erythrit, Zimt und dem Vanille-Extrakt vermengen und kurz aufkochen lassen. Den Topf von der Herdplatte nehmen und den Haferbrei abkühlen lassen.
  • 4
    Nun jeweils abwechselnd erst eine Schicht Haferflocken, dann den Himbeer-Mix in ein Glas füllen. Guten Appetit!
Weitere Rezepte