Choco-Cookie-Müsli

Trockenfrüchte wie Rosinen und Cranberrys können für eine fruchtige Variante anstelle der Schoko-Drops hinzugezogen werden.

Nährwerte

pro Portion
kcal
492
KH
38g
Protein
14g
Fett
31g

Empfohlene Utensilien

  • Zerkleinerer
  • Schüssel
  • Frischhaltefolie
  • Teigrolle
  • kleine Ausstechform
  • Backblech mit Backpapier

Zutaten

Für
Portion
  • 120 g
    Haferflocken
  • 50 g
    Mandeln, blanchiert und ungesalzen
  • 50 g
  • 50 ml
    Mandelmilch
  • 30 g
    Kokosöl
  • Zartbitterschoko-Drops

Zubereitung

  • 1
    Mandeln zusammen mit dem Erythrit in einen Zerkleinerer geben und solange mixen bis die Strukur ganz fein ist.
  • 2
    Anschließend die Haferflocken hinzugeben und nochmals zerkleinern.
  • 3
    Den Mandel-Hafer-Erythrit-Mix in eine Schüssel geben. Milch und das Kokosöl hinzugeben und verkneten. Nach Bedarf ein paar Zartbitterschoko-Drops untermischen.
  • 4
    Den Teig zu einem Laib formen, in Frischhaltefolie einwickeln und für ca. 15-20 Minuten ins Gefrierfach legen.
  • 5
    Danach ausrollen und mit einer kleinen Form Kekse ausstechen.
  • 6
    Die Kekse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen und bei 170°C ca. 15-20 Minuten backen.
  • 7
    Aus dem Ofen nehmen, gut abkühlen lassen und mit etwas Milch als Frühstücks-Müsli schmecken lassen.
Weitere Rezepte