Brownies mit Kidneybohnen

Diese Brownies lösen ein schokoladiges Feuerwerk aus. Eine herzhaft süße Kombination aus Bohnen und Erythrit machen jedes Stück unwiderstehlich - ohne Belastung des Gesundheitskontos. 

Nährwerte

pro Stück
kcal
132
KH
17g
Protein
6g
Fett
8g

Empfohlene Utensilien

  • Mixer
  • Backofen
  • Backblech
  • Brownieform
  • Schüssel
  • Sieb
  • Esslöffel

Zutaten

Für
Stücke
  • 400 g
    Kidneybohnen, 1 Dose
  • 90 g
  • 40 g
    Backkakao
  • 30 g
    gemahlene Mandeln
  • 30 ml
    geschmacksneutrales Öl
  • 2
    Eier
  • 1 TL
    Vanille-Extrakt
  • 1/2 Pck
    Backpulver
Optional: 

Zubereitung

  • 1
    Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen und eine Brownie-Form mit Backpapier auskleiden.
  • 2
    Kidneybohnen abgießen und mit klarem Wasser abspülen.
  • 3
    Mit Erythrit, gemahlenen Mandeln, Backkakao, Öl, Eiern, Vanille-Extrakt und Backpulver in einen Mixer geben.
  • 4
    Auf höchster Stufe zu einer cremigen Masse verarbeiten.
  • 5
    Teig in die Form füllen und für etwa 25-30 Minuten backen.
  • 6
    Wer mag, streut noch etwas Erythrit über die Brownies.
Weitere Rezepte