Schoko-Kokos-Kugeln

Der perfekte Ersatz für alle Schoko-Kokos-Liebhaber. Mit dem Extra an Ballaststoffen für eine nachhaltig gesunde Ernährung. Ideal als Nachtisch oder Snack für zwischendurch. 

Nährwerte

pro Kugel
kcal
129
KH
11g
Protein
3g
Fett
7g

Empfohlene Utensilien

  • kleine Schüssel
  • Kochtopf
  • Küchenwaage

Zutaten

Für
Kugeln
  • 200 g
    Kokosjoghurt
  • 60 g
    zarte Haferflocken
  • 20 g
    Kokosmehl
  • 10 g
  • 10 g
    Kokosblütenzucker
  • 6 kleine
    Stücke Zartbitterschokolade mit 85% Kakaoanteil
  • 20 g
    Kokosraspel

Zubereitung

  • 1
    Kokosjoghurt mit den Haferflocken, Kokosmehl, Flohsamenschalen und Kokosblütenzucker vermengen. Den Teig kurz quellen lassen.
  • 2
    Etwa 6 gleich große Kugeln formen und jeweils ein Stück Zartbitterschokolade in die Mitte drücken und die Kugel verschließen.
  • 3
    Wasser in einem kleinen Kochtopf aufkochen lassen. Kugeln hineingeben und für etwa 5 Minuten bei niedriger Temperatur ziehen lassen.
  • 4
    Kugeln aus dem Kochtopf nehmen, kurz abtropfen lassen und in Kokosraspeln wälzen. Warm genießen.
Weitere Rezepte