Raus aus der Winterdepression: Dieses Vitamin hilft!

Die tägliche Vitamin-D-Zufuhr wird von den allermeisten Deutschen deutlich unterschritten. Jedoch kann ein Mangel zu schweren Erkrankungen wie Depressionen, Diabetes oder diversen Autoimmunerkrankungen führen. In der heutigen Folge sprechen wir über Fragen aus der Community zu dem "Sonnenvitamin" und erklären, wie du deinen Spiegel gezielt auffüllen kannst.

Timecodes:


02:48 Was ist Vitamin-D überhaupt?
04:32 So nimmst du Vitamin-D über die Haut auf
07:46 Wer ist von einem Mangel betroffen?
09:48 Symptome und Messwerte, die für einen Mangel sprechen
13:58 Überdosierung von Vitamin-D
17:16 So steigst du deinen Wert bei einem Mangel
18:01 Zu welcher Tageszeit solltest du Vitamin-D einnehmen
18:43 Worauf du bei der Aufnahme von K2 achten solltest
21:09 Warum dein Vitamin-D-Spiegel nicht steigt
22:17 Was dich Vitamin-D als Nahrungsergänzung kostet


Hier kommst du zu unseren Vitamin-D-Kapseln:



Zu unseren Vitamin-D-Tropfen geht es hier:



Das Vitmain-D Auffüll-Paket findest du hier:



Hier erfährst du mehr über das Magnesium:


https://vitamoment.de/blogs/podcast/68


Zum Vitamin-D Rechner der Sonnenallianz geht es hier:


https://sonnenallianz.spitzen-praevention.com/vitamin-d-bedarfsrechner


Hier findest du die Nationale-Verzehr-Studie-II:


https://www.bmel.de/SharedDocs/Downloads/DE/_Ernaehrung/NVS

Neue Podcast-Episoden