Gute-Nacht-Spray von VitaMoment

Endlich gut einschlafen: 22 Fragen und Antworten zum Gute-Nacht-Spray von VitaMoment

Wälzt du dich abends stundenlang im Bett herum und findest einfach keinen Schlaf? Dann geht es dir wie vielen anderen Menschen auch.

Zu den häufigsten Gründen für Einschlafprobleme gehören Stress, Sorgen, Nährstoffmangel, ein ungesunder Lebensstil oder ein gestörter Tag-Nacht-Rhythmus.

Mit unserem Gute-Nacht-Spray haben wir eine natürliche Lösung entwickelt, die dir hilft, abends zur Ruhe zu kommen und deine Einschlafzeit zu verkürzen.

Du bist dir unsicher, ob das Gute-Nacht-Spray auch für dich das Richtige ist? Hier findest du die Antworten auf die häufigsten Fragen zum Produkt.

1. Für wen ist das Gute-Nacht-Spray sinnvoll?

Das Gute-Nacht-Spray ist für dich geeignet, wenn du häufiger unter Problemen beim Einschlafen leidest. Das Einschlaf-Spray kann helfen, deinen Körper zu beruhigen und dich auf eine erholsame Nacht vorzubereiten.

2. Welche Wirkungen kann ich durch die Einnahme des Gute-Nacht-Sprays erwarten?

Das Gute-Nacht-Spray soll dabei helfen, deinen Körper abends zur Ruhe zu bringen und deine Einschlafzeit zu verkürzen. Ein gesunder Schlaf kann sich positiv auf dein ganzes Wohlbefinden auswirken und dafür sorgen, dass du dich leistungsfähiger und ausgeglichener fühlst. Das Gute-Nacht-Spray unterstützt auch das Durchschlafen und hilft, schneller wieder einzuschlafen, wenn man nachts wach wird. Ebenso kann zu frühes Erwachen verhindert werden.

3. Hilft mir das Gute-Nacht-Spray auch bei Durchschlafproblemen?

Das Gute-Nacht-Spray unterstützt auch ein ruhiges Durchschlafen. Wenn du häufig nachts wach wirst und nicht wieder einschlafen kannst, kann das Gute-Nacht-Spray helfen, schneller wieder einzuschlafen.

4. Warum reicht mein körpereigenes Melatonin nicht aus, um gut einzuschlafen? 

Im Normalfall wird Melatonin von deinem Körper gebildet. Wenn es dunkel wird, wird die Melatonin-Ausschüttung aktiviert, du wirst müde und kannst leichter einschlafen. 

Folgende Faktoren können jedoch dafür sorgen, dass deine körpereigene Melatonin-Produktion gestört ist und du deswegen Probleme beim Einschlafen hast:

  • Körperlicher oder emotionaler Stress
  • Blaues Licht von Handy- oder Fernsehbildschirmen 
  • Gestörter Tag-Nacht-Rhythmus, z.B. durch Schichtarbeit
  • Zeitumstellung oder Jetlag

5. Wie viel Melatonin enthält eine Dosis des Gute-Nacht-Sprays?

Eine Tagesdosis (2 Sprühstöße) enthält 1 mg Melatonin.

6. Kann die Einnahme des Gute-Nacht-Sprays zu Nebenwirkungen führen?

Der Inhaltsstoff Melatonin kann in einzelnen, seltenen Fällen zu Nebenwirkungen führen. Zu den wichtigsten Nebenwirkungen von Melatonin gehören:

  • Unruhe und Nervosität
  • Albträume und Ängste
  • Kopfschmerzen
  • Verdauungsstörungen
  • Hitzewallungen
  • Schwindel
  • Allergische Reaktionen

Solltest du nach der Einnahme des Gute-Nacht-Sprays ungewöhnliche Nebenwirkungen bei dir bemerken, wende dich bitte an einen Arzt.

7. Ist das Gute-Nacht-Spray auch für meine Kinder geeignet?

Zur Einnahme des Gute-Nacht-Sprays bei Kindern empfehlen wir dir die Rücksprache mit einem Arzt. Auch wenn es keine Hinweise dafür gibt, dass Melatonin-Präparate gefährlich für Kinder sind, fehlen noch verlässliche Studien, die die Verträglichkeit des Hormons bei Kindern bestätigen.

8. Darf ich das Gute-Nacht-Spray während der Schwangerschaft und Stillzeit einnehmen?

Da die Wirkungen von Melatonin auf Säuglinge und Kleinkinder noch nicht ausreichend erforscht ist, empfehlen wir dir, die Einnahme des Gute-Nacht-Sprays in der Schwangerschaft und Stillzeit zunächst mit einem Arzt zu besprechen.

9. Kann das Gute-Nacht-Spray abhängig machen?

Nein. Im Gegensatz zu üblichen Schlafmitteln ist ein Gewöhnungseffekt bei unserem Gute-Nacht-Spray mit Melatonin ausgeschlossen. Dein Körper produziert nicht weniger Melatonin, nur weil du es zusätzlich aufnimmst. Daher ist eine Abhängigkeit weder durch das Melatonin noch durch die anderen Inhaltsstoffe möglich.

10. Wie schnell wirkt das Gute-Nacht-Spray und wann sollte ich es am besten einnehmen?

Du solltest das Gute-Nacht-Spray ca. 30 Minuten vor dem Schlafengehen in den Mund geben. Nach ungefähr dieser Zeit solltest du die Wirkung bemerken.

11. Wie sollte ich das Gute-Nacht-Spray dosieren?

Die angegebene tägliche Verzehrmenge liegt bei 2 Sprühstößen. Die optimale Dosierung kann sich aber von Mensch zu Mensch unterscheiden. Du kannst dich somit an deine ideale Dosierung langsam herantasten.

12. Gibt es eine Eingewöhnungszeit?

Bei manchen Menschen zeigt sich eine positive Wirkung des Gute-Nacht-Sprays bereits nach der ersten Einnahme, bei anderen kann es mehrere Tage dauern. Wir empfehlen eine tägliche Einnahme, um den gewünschten Effekt zu erzielen.

13. Welche Wirkstoffe sind im Gute-Nacht-Spray enthalten?

Unser Gute-Nacht-Spray enthält Melatonin, Passionsblumenextrakt, Ashwagandha-Extrakt, Zitronenmelissen-Extrakt, Baldrian-Extrakt sowie die Vitamine B1 und B6. 

14. Welche Wirkung haben die einzelnen Wirkstoffe im Gute-Nacht-Spray?

  • Melatonin: steuert den Tag-Nacht-Rhythmus und trägt zur Verkürzung der Einschlafzeit bei
  • Passionsblumenextrakt: wirkt entspannend und wohltuend
  • Ashwagandha-Extrakt: wirkt beruhigend und schlaffördernd
  • Zitronenmelissen-Extrakt: verhindert den Abbau des Neurotransmitters GABA, den wir für gesunden Schlaf brauchen
  • Baldrian-Extrakt: wirkt beruhigend
  • Vitamin B1: unterstützt psychische Funktionen und den Energiestoffwechsel
  • Vitamin B6: unterstützt psychische Funktionen, den Energie-, Eiweiß- und Glykogenstoffwechsel und das Immunsystem

15. Werde ich in Notfallsituationen trotzdem noch wach?

Keine Angst - auch mit der Einnahme des Gute-Nacht-Sprays wirst du im Schlaf trotzdem noch durch Geräusche geweckt. Dein Körper kann deinen Melatoninspiegel auf natürliche Weise absenken und dich dadurch wach machen.

16. Kann ich das Gute-Nacht-Spray nach dem Zähneputzen einnehmen?

Ja. Da das Gute-Nacht-Spray frei von Zucker und Alkohol ist, kannst du es nach dem Zähneputzen anwenden.

17. Kann ich das Gute-Nacht-Spray zusammen mit Medikamenten einnehmen?

Wenn du bereits Medikamente oder Schlafmittel nimmst, sprich eine Einnahme des Gute-Nacht-Sprays bitte vorher mit deinem Arzt ab. Hinweise auf Wechselwirkungen von Melatonin gibt es bei folgenden Medikamenten:

  • Antidepressiva
  • Psorale
  • Cimetidin
  • Antibiotika
  • Antiepileptika
  • Antikoagulanzien
  • Blutdrucksenkende Mittel
  • Benzodiazepine/Nicht-Benzodiapezin-Hypnotika

18. Wie lange reicht eine Flasche des Gute-Nacht-Sprays aus?

Bei einer Dosis von 2 Sprühstößen täglich versorgt dich ein Fläschchen Gute-Nacht-Spray für 180 Tage (knapp 6 Monate).

19. Kann ich das Daily You Magnesium mit dem Gute-Nacht-Spray kombinieren?

Ja, du kannst unser Magnesium ohne Probleme mit dem Gute-Nacht-Spray gemeinsam einnehmen. Wechselwirkungen sind dabei nicht zu erwarten. Beide Produkte wirken entspannend und helfen dir beim Einschlafen.

20. Welchen Unterschied gibt es zwischen dem Gute-Nacht-Spray und dem Gute-Nacht-Pulver?

Das Gute-Nacht-Spray eignet sich, wenn du schnell einschlafen möchtest. Der Fokus liegt vor allem auf der nachhaltigen Entspannung deines Körpers. Die Anwendung ist sehr einfach und der Geschmack eher dezent. Außerdem musst du beim Spray abends keine zusätzliche Flüssigkeit zu dir nehmen.

Das Gute-Nacht-Pulver ist besonders für tiefes und erholsames Durchschlafen geeignet. Die Inhaltsstoffe im Pulver unterstützen deine kognitiven Fähigkeiten und machen dich am Tag leistungsfähiger.

21. Was sagen unsere Kunden zum Gute-Nacht-Spray?

Ich hab vom ersten Gebrauch an die Wirkung gespürt!!! Ich schlafe viel besser, obwohl ich so Probleme habe, durch zuschlafen! Tolles Produkt!!!!!!

ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Seid ich das Einschlafspray verwende schlafe ich schneller ein und wache entspannt am nächsten Morgen auf. Super

Ich liebe das Spray. Morgens wache ich nicht mehr übermüdet auf und ich schlafe entspannt ein. Das kannte ich schon lange nicht mehr.

Seit der Verwendung des Sprays bin ich täglich gut ausgeschlafen! Das ist ein Wirklich tolles Gefühl für mich!!!!

Faszinierend. Es hilft mir wirklich und habe es auch weiter empfohlen bzw. weiter verteilt und sehr positive Rückmeldung bekommen

Einfach unglaublich. Habe es bewusst dieses Wochenende ausprobiert. Ich konnte endlich durch/und länger schlafen. 

Bis jetzt funktioniert es gut - angenehmer Geschmack

Wenn nachts die Gedanken kreisen, einfach die beste Einschlafhilfe. Für alle, die es natürlich mögen und ganz ohne Alkohol.

22. Was kann ich sonst noch gegen Schlafstörungen tun?

Wenn du häufig unter Einschlaf- oder Durchschlafproblemen leidest, erfährst du in diesem Artikel, wie du deine Schlafqualität verbessern kannst. Hier kannst du lesen, mit welchen Tricks du besser einschläfst und dieser Beitrag verrät dir, wie du dir eine gesunde Abendroutine aufbaust. Höre doch auch mal in unseren Podcast zum Thema Schlafprobleme rein.

Die dargestellten Informationen dienen ausschließlich für den Informationsgebrauch und haben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie stellen keine medizinische Beratung dar und dürfen nicht als Aufforderung einer bestimmten (Nicht-) Behandlung einer Krankheit verstanden werden.

Weitere Artikel