Klassische Schinkenknödel

Du kannst deine Knödel ganz vielfältig kombinieren! Genieße sie als leckere Beilage mit einer Portion Gemüse und einer Eiweißquelle deiner Wahl. Du kannst sie ebenfalls in Scheiben schneiden und in der Pfanne anbraten. Wir sind gespannt auf deine Knödel-Variation!

Nährwerte

pro Knödel
kcal
177
KH
17g
Protein
19g
Fett
3g

Empfohlene Utensilien

  • große Schüssel
  • Schneidebrett
  • scharfes Messer
  • großer Topf

Zutaten

Für 6 Knödel

Zubereitung

  • 1
    Den Schinken in kleine Stücke schneiden
  • 2
    Anschließend die trockenen Zutaten in einer großen Schüssel mischen.
  • 3
    Den Magerquark, Eier und Schinkenstückchen sowie ggf. einen Schuss Wasser dazugeben und alles zu einem Teig verarbeiten
  • 4
    Mit angefeuchteten Händen 6 Knödel aus dem Teig formen.
  • 5
    Wasser mit etwas Salz zum Kochen bringen, dann auf mittlere Hitze herunterschalten.
  • 6
    Knödel vorsichtig in das nicht mehr kochende Wasser geben und sicherstellen, dass die Knödel nicht am Boden des Topfes festkleben.
  • 7
    Sobald die Knödel oben schwimmen, sind sie fertig gegart.

Weitere Rezepte