Einfacher Kräuterdip

Dieser Dip schmeckt besonders gut zu Rohkost wie Gurke, Karotten oder Sellerie. Ebenfalls für gebackene Süßkartoffel- oder Kürbisspalten aus dem Ofen ist das Rezept sehr empfehlenswert.

Nährwerte

pro Portion
kcal
316
KH
16g
Protein
52g
Fett
4g

Zutaten

Für 1 Portion

Empfohlene Utensilien

  • 1 große Schale
  • Schneebesen

Zubereitung

  • 1
    Alle Zutaten in eine Schüssel geben und kurz rühren, damit der Dip cremig wird.
  • Tipp:
    Diesen Basis-Dip kannst du mit verschiedenen Kräutern und Gewürzen ganz nach deinem Geschmack gestalten. Kombiniere den Dip mit frischen Gemüsesticks oder verwende ihn als Füllung für Schinkenröllchen als Abendsnack.

Weitere Rezepte