4 Personen lachen und halten ihre Hände in der Mitte zusammen

Die Figur-Booster-Erfahrungen unserer Teilnehmer

Die Zahl, die dir deine Waage in letzter Zeit anzeigt, gefällt dir mal so gar nicht? Oder du versuchst schon seit längerem abzunehmen, aber kommst irgendwie nicht so richtig voran?

Mit unserem Figur-Booster wird dein Stoffwechsel so richtig angekurbelt und das ganz ohne Verzicht oder quälende Diäten. Während der 14-tägigen Challenge erhältst du exklusive Betreuung, Wissen durch leicht verständliche Coaching-Videos, leckere Rezepte und die Mitgliedschaft in einer motivierenden Community.

>> Die nächste gemeinsame Challenge findet vom 19.09. bis 02.10.2022 statt. Melde dich jetzt hier an. <<

In diesem kurzen Video erklärt dir unsere Teamkollegin Denise, die die Figur-Booster-Challenge betreut, wie genau der Figur-Booster funktioniert und wie du auch mitmachen kannst:


Mit den Figur-Booster-Challenges der letzten Jahre konnten wir bereits über 10.000 Teilnehmer gewinnen. Unzählige von ihnen berichteten über die positiven Auswirkungen und Veränderungen, die sie während des Figur-Boosters erfahren haben. Hier wollen wir die Erfahrungsberichte unserer Teilnehmer teilen und dir so zeigen, wie der Figur-Booster auch dein Leben verändern könnte.

1. Überflüssigen Pfunden den Kampf ansagen

Um diesen externen Inhalt (Youtube) anzuzeigen, benötigen wir deine Einwilligung.

Der Figur-Booster hilft dabei, deinen Stoffwechsel maximal anzukurbeln und Körperfett abzubauen. Es wird außerdem auf eine hohe Sättigung gesetzt, um Heißhunger und der Aufnahme überflüssiger Kalorien entgegenzuwirken.

Bei vielen Teilnehmern machte sich bereits nach kurzer Zeit der Erfolg des Figur-Boosters auf der Waage bemerkbar.

4,1 kg weniger auf der Waage und 2,5 % weniger Körperfett. Dazu enormer Rückgang meines Bauchumfangs und meines Doppelkinns.
So jetzt zum Ergebnis nach 1 Woche: Arme ca. -1cm Umfang
Beine ca -1cm Umfang
Bauch ca. 2.5cm Umfang
Körperfettanteil: -1.7%
Muskelanteil: +0.6%
Wasseranteil:+1.2% (ist aufgrund der Zunahme der Muskelmasse) Gewicht: -2.8kg Danke an Patric und sein Team, dass ich die Gewichtsstagnation überwunden habe. Meine Hormone werden bei mir noch im Juni bestimmt, was bei mir da so aus dem Gleichgewicht gekommen ist. Der Booster hat mir aber schon einen Mehrwert auch bezüglich meinen Hormonen gegeben.
Mit dem Booster bin ich schon eine Woche eher gestartet, gehe also schon in die dritte Woche. Bis heute habe ich laut Waage 5,5 Kg abgenommen. Das motiviert mich unwahrscheinlich und ich freue mich auf Woche drei.
Fazit von der ersten Woche, kein Heißhunger hab mich an die 3 Mahlzeiten gehalten nur Sport konnte ich nicht so machen und wers glaubt  -4,1 Kilo ,Taillenumfang-12cm,hab sogar 2mal nach gemessen,bin so happy.
Jetzt feiere ich erstmal den Erfolg von diesem Booster. Es sind in den drei Wochen wirklich fast acht Kilo runter. Ich habe so viel gegessen, dass ich in der Zwischenzeit Zweifel hatte, ob die Pfunde purzeln. Im Gesicht und am Bauch sieht man das gut - laut Aussage meiner Frau. Ich merke es an einer Hose, die ich mir vor zwei Jahren zu klein gekauft habe und in die ich jetzt rein passe.
Zwei Wochen Booster sind rum und ich habe ein minus von 2,7 kg. Wann habe ich zuletzt soviel in 2 Wochen abgenommen? Normalerweise würde ich jetzt aufhören und wieder normal essen. DIESMAL NICHT. Ich habe mich gestern noch für drei Monate bei LADD angemeldet. Ich bin seit ca  50 Jahren im Diät-Modus. Damit soll jetzt Schluss sein. Bei mir hat sich der Jojo Effekt nicht so sehr in kg sondern in Zentimeter ausgewirkt. Jedesmal nach einer Diät ist mein Rettungsring um einige cm gewachsen. Da mich das extrem stört soll er weg. Ich will endlich einen Weg ohne Angst vor dem Blick auf die Waage, ohne Kalorien zählen, finden.
Vielen Dank für die Betreuung! Kurz gefasst: - 3,8 Kilo (MEGA ZUFRIEDEN), Bauch Umfang ca. -2,5 cm und habe wieder super viel Spaß am Kochen und an Sport!Danke an das gesamte Team und alle Mitglieder!
Ich bin stolz wie Bolle, dass ich 14 Tage alles durchgehalten habe und bin dankbar für die tollen Rezepte, das ganze Konzept und der Betreuung. Seit 2010 versuche ich mein Wunschgewicht zu erreichen und trotz vieler Versuche bin ich immer kurz vor dem Ziel gescheitert und habe dann endlos um die letzten 3-4 Kilos rumgeeiert. Jetzt steht zum 1. Mal seit 12 Jahren die Wunschzahl vor dem Komma! Das hat mich heute morgen total glücklich gemacht, obwohl ich noch 700 g bewältigen muss.

2. Besser aussehen und sich besser fühlen

Um diesen externen Inhalt (Youtube) anzuzeigen, benötigen wir deine Einwilligung.

Durch die Reduktion ihres Gewichts und die Umstellung ihrer Ernährung konnten einige Teilnehmer direkte Veränderungen in ihrem Aussehen bemerken.

Meine Tränensäcke sind kleiner geworden.
Meine “Plissee-Falten” an meinen Winkearmen sind etwas besser geworden.
Seit dem ersten Booster diesen Jahres, habe ich 10kg abgenommen. Ich bin total happy und fühle mich endlich wieder fit.
Nach der ersten Woche bin ich von meiner Haut sehr überrascht. Auf meinen Wangen habe ich eine wirklich gemeine Rosacea, es sieht immer aus als hätte ich zuviel Sekt getrunken, und jetzt sind meine Wangen nur noch zart rose. Das fiel meiner Tochter heute morgen auf. Keine Ahnung ob es die sehr wenigen Kohlenhydrate oder das nicht mehr vorhandene Schweinefleisch ist. Ich habe es seit über 10 Jahren nicht in den Griff bekommen. Damit hab ich schon mehr erreicht als ich mir erhofft hatte.
Meine Haut ist besser geworden. Ich habe so gut wie keine wechseljahrs bedingten Schweißausbrüche mehr. Die sind weg. Meinem Darm geht es gut. Ich Schlafe besser und erholsamer Und bei der ganzen Völlerei sind, ich glaube es fast nicht, drei Kilo weg.

3. Insulin und Blutzucker-Werte in den Griff bekommen

Gerade bei Diabetes-Patienten können sich die Blutzuckerwerte durch eine Gewichtsabnahme verbessern. 

Ich konnte mein Langzeitinsulin um 4 Einheiten senken. Meine Blutzuckerwerte sind stabil und ausgeglichen.
Fazit nach 1. Woche boostern: 2,2 kg weniger.Aber das Beste ist, dass ich meinen Blutzuckerspiegel (ich bin Diabetikerin) endlich prima runter bekommen habe!

4. Mehr Freude an gesunder Ernährung

Im Figur-Booster Programm erhältst du von uns leckere und sattmachende Rezepte, die sich ganz flexibel an dich, deine Ernährungsgewohnheiten und deinen Lebensstil anpassen. Vielen Teilnehmern ist es damit gelungen, wieder mehr Freude an einer gesunden Ernährung zu gewinnen.

Für mich stand nicht der Gewichtsverlust im Vordergrund als vielmehr mich aus der Zuckerfalle zu  befreien. Dank eurer Hilfe, den leckeren Rezepten, hab ichs tatsächlich geschafft die letzten beiden Wochen, nach dem Abendessen, die Schublade zu zu lassen. Darauf bin ich mega stolz, weil ich es nie für möglich gehalten hätte, und dabei ganze 2 Kilo verloren.
Die verschiedenen Rezepte sind sehr lecker , da ist vieles dabei, das ich danach bestimmt mit in meinen Plan aufnehmen werde .Ich dachte erst nicht , dass es mir so wenig Schwierigkeiten bereitet auf Süßes zu verzichten, ich als Zuckerjunkie, aber, ES IST LEICHTER ALS DU DENKST.
Die Rezepte sind der Hit. Ich genieße jede Mahlzeit. Bisher war alles total lecker. Ich glaube, ich habe noch nie eine "Diät" so genossen wie in dieser Challenge. Des Weiteren sehe ich quasi, wie das Fett verbrannt wird. Meine Haut ist total schön geworden und ich fühl mich dabei sehr gut. In den Pausen muss ich ein bisschen Durchhalten, aber das klappt mit viel Trinken ganz gut.
Der erstaunlichste Effekt für mich ist aber, dass mir nun auffällt, wie sehr ich in einem Insulin auf und ab gefangen war. Also gefühlt zuckersüchtig und wie sehr gewohnheitsgesteuert. Pünktlich zu den Pausen in der Arbeit hat sich mein pawlowscher Hund gemeldet. Der nette Bruder vom Schweinehund. Es ist schon spannend, wie Schlag 9 Uhr ein "Huuuuunger" Gefühl auftritt, das aber sich im Nachhinein als Fehlalarm rausstellt. Auch beim heimkommen und "jetzt erstmal nen Kaffee und was vom Brötchendealer" ist nicht Hunger das/mein Problem, sondern eine antrainierte Gewohnheit. Ich muss sagen, dass ist echt spannend und ich denke, das Boostern war und ist eine gute Möglichkeit, neue Wege einzuschlagen für ein besseres bzw. bewussteres Essverhalten.
Ich finde es erschreckend, dass zu viel Kohlenhydrate sooo extrem viel Energie rauben. Ohne geht es mir sehr viel besser. Ich bin irgendwie "wacher" im Kopf und körperlich fitter. Fühlt sich gut an! Hoffentlich klappt das auch dauerhaft.  Mir fehlen diese "Plattmacher" auch nicht wirklich.

5. Selbstliebe und ein besseres Körpergefühl

Die schnellen Erfolge, die sich mit dem Figur-Booster erzielen lassen, führten bei vielen Teilnehmern zu einem guten Körpergefühl sowie Stolz über ihr Durchhaltevermögen.

Diese Konzentration auf mich selber und mir gutes zu tun ist genau das was ich grade brauche. Ich, die dachte sie sei für Mealprep zu faul, stehe jetzt abends in der Küche, höre schöne Musik und bereite mir meine Mahlzeiten für die Arbeit vor. Und das finde ich mit das Schönste!!! Das ich es mir wieder wert bin gut für mich zu sorgen, nicht nur für meine Familie. Ich bin stolz auf mich weil ich durchgehalten habe!!! Kopfschmerzen, Übelkeit sogar Erbrechen. Nichts hat mich aufhalten können. Belohnt bin ich mit mega Energie beim Sport, einer Abnahme (hab ich gar nicht mit gerechnet) und einfach ganz viel gelebter Selbstliebe, denn meine Gesundheit ist mir sehr, sehr wichtig.
Dank des Boosters hab ich mein altes Körpergefühl schon wieder zurückgewonnen. Die paar Pfunde werden auch noch verschwinden und meine Klamotten werden auch bald wieder alle passen.
Ehrlich gesagt hatte ich vor dem Booster-Start etwas Bammel, ob ich das alles gut hinkriege und umsetzten kann, obwohl ich fest entschlossen war, das “knallhart“ durchzuziehen. Ich wollte es mir einfach beweisen, das ich das schaffe.Und jetzt, am Ende der Zeit, bin ich einfach stolz, begeistert und irgendwie auch ein bisschen baff, dass es mir tatsächlich gelungen ist.Ich habe nie, nie, niemals daran gezweifelt, dass alles so funktionieren kann, wie Patric es erklärt hat. Das ganze Phänomen aber am/im eigenen Körper zu erleben war/ist für mich das größte Geschenk überhaupt. Plötzlich hat alles irgendwie Sinn gemacht - ein 1A Aha-Erlebnis.
kann hunger für eine weile aushalten und finde das gefühl auch ganz gut

6. Weniger Allergien und Unverträglichkeiten

Eine Umstellung der Ernährung kann die Verdauung verbessern, Entzündungen vorbeugen und so auch dazu führen, dass bestimmte Lebensmittel besser vertragen werden.

Ich bin laktoseintolerant und hab mit fast allem Essbaren Probleme. Seltsamerweise ist auch das mit dem Booster VIEL besser geworden.Nun nehm ich halt Laktattabletten, weil es light kaum als Laktosefrei gibt und ich trinke meine mind. 2 Liter täglich. Es ist echt wie ein Wunder, dass ich nicht mehr aufgeblasen rumlaufe, wie im 9. Monat schwanger und auch keine Bauchschmerzen mehr hab! Also vielen Dank an Patric mit seinem engagierten Team und diese supertolle Community!!! So eine wohlwollende Gruppendynamik ist schon was ganz besonderes!.
lieben dank es war mein 1. booster und ich fühle mich soo gut -5 kg, weniger gelenk- gliederschmerzen, schlafe besser, brauche weniger allergiemedikamente, meine haut sich toll an bin satt und habe keinerlei gelüste.

7. Entzündungen und Schmerzen reduzieren

Eine Reduktion des Gewichtes sowie der Verzicht auf entzündungsfördernde Lebensmittel kann sich positiv auf die Gelenke und den Verlauf entzündlicher Erkrankungen auswirken.

Im Laufe der letzten Jahre wurde nach und nach immer mehr Arthrose in meinen Gelenken festgestellt. Aktuell betroffen sind die Schultern, Hände, das Sakralgelenk (Rücken) und die Knie. Von meinen Ärzten und aus den Bücher der Ernährungsdocs immer zu entnehmen, essen sie kein rotes Fleisch, reduzieren sie die Milchprodukte, maximal 2 Eier pro Woche. Jetzt im Booster habe ich es komplett ignoriert nur rotes Fleisch esse ich nicht mehr. Was soll ich sagen, es war eine gute Entscheidung. Dienstag habe ich Holz reinfahren. Hierfür brauche ich meistens 2 Tage weil ich wegen Rückenschmerzen aufhören musste. Und diesmal in 4 Stunden war alles OHNE Rückenschmerzen weg. Beim Krafttraining hatte ich an der Beinpresse, bei den Kniebeugen und andere Übungen immer Schmerzen in den Knieen und zwar teilweise so stark das ich aufgehört habe. Mittwoch wieder alle Übungen gemacht und absolut keinerlei Probleme mit den Knieen. Die Schultergelenke kann ich schmerzfrei bewegen. Ich habe für mich gelernt, Ich höre NUR NOCH auf meinen Körper. Der sagt mir was er braucht.
Habe 3 Kilo abgenommen aber was für mich wichtiger ist , meine Hüftprobleme (Hüftarthrose) haben sich spürbar gebessert . Ich bleibe am Ball und hoffe das ich durch die Ernährungsumstellung auch noch meine häufigen Blasenentzündungen in den Griff bekomme. Ein ganz großes Lob an Patrik und sein Team für die sehr guten verständnisvollen Interpretationen.
Ich konnte während des Boosters auch feststellen das meine Arthrose in den Schultern, Rücken und Knie weniger schmerzen verursacht hat
Ich habe das erste Mal mitgemacht und ich bin begeistert!!! Mir geht es super, habe weniger Schmerzen (leide an chronischen Schmerzen). Und 5 kg weniger auf der Waage ist ein super Ergebnis für mich.
Da war ich zu Neujahr totunglücklich in meinem Körper . Konnte mich nicht im Spiegel sehen, hatte  schmerzen im Knie,  die Jacke zu eng, es passten nur noch zwei Hosen und ich musste mich zum Laufen zwingen und quälen. Nun kurz vor Ende des Boosterns geht es mir richtig gut . Die Knieschmerzen sind deutlich besser, das Laufen macht wieder Spass,  ich trinke wieder genug,  die Jacke geht leichter zu und ich habe wieder mehr Auswahl an Hosen. Die Süssigkeite  sind mir egal und reizen mich gar nicht.  Das Boostern  fällt mir überhaupt nicht schwer. So kann es weiter gehen. Vielleicht hänge ich noch eine Woche dran..

8. Verbesserter Schlaf und mehr Energie am Tag

Eine Reduktion des Gewichts, verbesserte Ernährung und mehr Bewegung können dazu beitragen, besser zu schlafen und sich so am Tag wesentlich fitter zu fühlen. Über diese Erfahrungen konnten auch die Teilnehmer des Figur-Boosters berichten.

ich schlafe besser und kann morgens besser aufstehen
Ich kann meine freude kaum ausdrücken. Aber ich bin seid jetzt 5 Tagen sehr wach und Fitt , brauche weniger schlaf was mich echt mega glücklich macht . Mir geht es sehr gut. Ich habe auch kein Mittags tief , wie sonst immer.
Am glücklichsten bin ich darüber, dass ich tatsächlich besser schlafe, leichter einschlafe und morgen fitter bin. Abgenommen habe ich ganze 3,3 Kg und Bauchumfang -4,5 cm verloren.

9. Wieder mehr Freude an Bewegung und Sport

Ein einfaches und enorm wirkungsvolles Sportprogramm für Zuhause ist ebenfalls Bestandteil des Figur-Booster-Programms. Wir freuen uns, viele Teilnehmer für mehr Freude an der Bewegung begeistern zu können.

Ich muß sagen ich bin überrascht wie schnell man seine sportliche Verbesserung sieht. Ich gehe seit Montag vor dem Tabata für 10 Minuten auf meinen Elipsentrainer. Beim tabata mache ich immer 2 Übungen in den 4 Minuten. So habe ich 14 Minuten Sport mal eben  so mit eingebaut. An meiner Fitbit kann ich die Verbesserung verfolgen.  Auch der Schlaf hat sich verändert. Mehr Tiefschlaf und frühmorgens ausgeruhter. 
ich bin auch vollauf begeistert. Startgewicht 87kg und nach den 2 Wochen Booster ohne schwach zu werden (dank den klasse Rezepten) und 8 Tabata Einheiten sowie 6 Joggingeinheiten ( ca. 70km) stehe ich heute morgen bei 81,9kg. Die Hosen sitzen locker und auch mental bin ich deutlich fitter. Das häufige kochen war anstrengend, hat aber auch sehr viel Spaß gemacht. Das war garantiert nicht mein letzter Booster.

10. Gute Laune, mehr Motivation und Ausgeglichenheit 

Ein gutes Körpergefühl, verbesserter Schlaf und zu sehen, dass man es schaffen kann, führte bei vielen Teilnehmern zu einem regelrechten Motivationsschub.

mein “Tatendrang“ ist wieder da
mein “Geist“ ist wacher und positiver.
ich bin gelassener und besser drauf
Ich bin in den letzten beiden Wochen mental stärker geworden, viel ausgeglichener und meine Gelenkschmerzen auf Grund der Arthrose sind fast weg. Wenn das kein Grund ist weiterzumachen was dann.
psychisch-mental gings mir schon so gut wie schon lange nicht mehr.  Keine Aussetzer wie oben beschrieben. Fühle mich fitter und habe wieder größeren Aktionismus
Die erste Boosterwoche ist noch nicht um und doch fühle ich mich körperlich schon FITTER.....ein WOHLGEFÜHL macht sich breit . Ich habe mehr Energie und kann meinen ganz normalen Arbeitswahnsinn irgendwie leichter stemmen.

11. Professionelle Betreuung und eine motivierende Community

Besonders wichtig ist uns, unseren Teilnehmern jederzeit durch unser erfahrenes Experten-Team zur Verfügung zu stehen. Auch die Vernetzung der Teilnehmer untereinander über die eigene Community ist ein bedeutender Bestandteil des Figur-Booster-Programms.

Ich bedanke mich ganz, ganz herzlich bei Patric. Jaaa! Es funktioniert leichter als ich dachte! Und ein herzliches Dankeschön an dich, liebe Denise für deinen unermüdlichen Einsatz, die super Betreuung, alle Hilfen und guten Worte und und und...Von dem “Rundum-sorglos-Paket“ mit der persönlichen Betreuung, all den Dateien mit Rezepten, Sporteinheiten & Co., den Videos und allem Schnick und Schnack bin ich ebenfalls restlos begeistert.Vielen Dank auch an euch alle in dieser fantastischen, weltbesten Community.
Danke für diese tolle Möglichkeit hier, danke Denise für deine immer schnellen Antworten und lieben Worte, danke an die Gruppe und danke natürlich auch an Patric!!!! Das Programm hier ist echt mega!!! Ich gehe mega motiviert in die 2. Woche.
Also vielen Dank an Patric mit seinem engagierten Team und diese supertolle Community!!! So eine wohlwollende Gruppendynamik ist schon was ganz besonderes!

So bist du dabei

Möchtest du auch von den zahlreichen Vorteilen des Figur-Boosters profitieren? Du kannst dich hier ganz einfach registrieren und erhältst sofort deinen lebenslangen Zugriff auf alle Videos und Dateien. 

Du bist dir noch unsicher, ob der Figur-Booster auch für dich das Richtige ist? Oder willst du wissen, wie genau die Challenge funktioniert? In diesem Artikel beantworten wir dir alle Fragen rundum den Figur-Booster:

Die dargestellten Informationen dienen ausschließlich für den Informationsgebrauch und haben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie stellen keine medizinische Beratung dar und dürfen nicht als Aufforderung einer bestimmten (Nicht-) Behandlung einer Krankheit verstanden werden.

Weitere Artikel
Lebensmittel dargestellt als weibliches Fortpflanzungsorgan
Frauengesundheit

Lebensmittel gegen Regelschmerzen

3 von 4 Frauen leiden immer wieder unter PMS- und Menstruationsbeschwerden. Diese können sehr schmerzhaft und belastend für viele Frauen ...

Jetzt lesen
Frau benutzt ein Asthma-Spray
Immunsystem

Wie du Asthma-Symptome natürlich behandelst

Du fragst dich, wie du Asthma-Symptome natürlich behandeln kannst? Wir geben Tipps und beantworten die wichtigsten Fragen rund um Asthma.

Jetzt lesen
Die 6 größten Magnesiumräuber
Basic

Die 6 größten Magnesiumräuber

Das Mineral ist an über 300 Stoffwechselprozessen im menschlichen Körper beteiligt. Die Gefahr und die Folgen eines Magnesiummangels werd...

Jetzt lesen