#18 Was hilft gegen Stress? Die 4 besten Tipps

Das Thema Stress wird immer präsenter, ganz egal ob am Arbeitsplatz oder im Privatleben. Alles soll immer schneller gehen, To-do-Listen werden voller und die sozialen Medien zeigen dir jederzeit, was du gerade alles verpasst. Jedoch ist Stress nicht immer etwas schlechtes. Leichter Stress hilft uns dabei Aufgaben zu bewältigen. Wenn der Stress jedoch zu deinem Dauer Begleiter wird und du nicht mehr richtig runterfahren kannst, solltest du etwas unternehmen.
In der heutigen Folge erfährst du:
… wie sich guter von schlechtem Stress unterscheidet.
… anhand welcher Vorboten du Stress erkennen kannst.
… inwiefern sich Stress negativ auf unseren Hormonhaushalt auswirkt.
… welche 4 Tipps wir für dich haben um deinen Stress zu bekämpfen.

Du möchtest einen natürlichen Schalldämpfer gegen Stress aufbauen? Hier geht's zum Magnesiumcitrat. Das Vitamin C findest du hier und zum Vitamin B Komplex geht's hier entlang!


Timecodes:
00:00 Intro
02:05 Unterschied hilfreicher Stress und negativer Dauerstress
04:58 Wieso hat dauerhafter Stress negative Auswirkungen auf den Hormonhaushalt?
06:44 Was sind frühe Anzeichen von Stress?
09:00 Tipp 1: Achtsamkeit und Selbstreflexion
11:11 Tipp 2: Ausreichend Bewegung/Sport
13:26 Tipp 3: Sorge für eine gute Nährstoffversorgung
22:22 Tipp 4: Plane deine Woche
24:55 Zusammenfassung
26:30 Ausblick nächste Woche
26:56 Outro

Neue Podcast-Episoden