Leber-Detox mit diesen pflanzlichen Extrakten

Advertorial
Geschrieben von VitaMoment Team

Deutschland entgiftet die Leber.

Lebensmittel wie Marmeladentoast, süße Fruchtsäfte, Nudeln, Kuchen oder Alkohol schmecken lecker. Aber wusstest du, dass sie auch eine gefährliche Leberverfettung verursachen können?

So ist es leider. Die vielen Kohlenhydrate starten einen Teufelskreis, bei dem sich schleichend dein wichtigstes Entgiftungsorgan in eine Fettleber entwickelt.

Studien belegen: Jeder dritte Deutsche hat eine Fettleber ...1

... und weiß es in der Regel nicht. Doch die möglichen Folgen einer Fettleber sind verheerend!

Zuerst ist es vielleicht nur ein stechendes Gefühl im Oberbauch. Oder du bist ständig müde, obwohl du eigentlich genug geschlafen hast. Irgendwann kommen Bluthochdruck, Fettstoffwechselstörungen oder Nierenerkrankungen dazu. Dein Arzt warnt dich vielleicht auch wegen erhöhter Blutfettwerte.

Änderst du weiterhin nichts, entsteht bei vielen Menschen relativ schnell auch noch Typ-2-Diabetes. Und wenn es dann ganz schlimm kommt, kann die Fettleber im Endstadium sogar zu Leberkrebs führen. Spätestens jetzt spürst du auf sehr schmerzhafte Weise die Auswirkungen einer Fettleber.

So weit muss es aber nicht kommen! Mach es wie bereits zigtausend andere Deutsche und gehe aktiv gegen eine Fettleber vor und nutze dafür die Kraft der Pflanzen.

Nehme es bereits seit einiger Zeit und habe meine Ernährung etwas angepasst. Nun meinte mein Arzt gestern, dass sich meine Leberwerte endlich verbessert hätten. Konnte es gar nicht glauben, der Hammer. Die nächste Bestellung ist raus. Danke VitaMoment – Simone V.

Das Wichtigste bis hierhin:

  • Die Leber ist eine wichtige aber hochkomplexe Entgiftungszentrale im menschlichen Organismus, die es zu schützen gilt.
  • Als einer der führenden Experten auf dem Gebiet der Lebergesundheit hat sich das Unternehmen VitaMoment der Herausforderung gestellt.
  • In den vielen Anfragen von Kunden, die das Unternehmen tagtäglich hinsichtlich gesunder Ernährung, einem ausgewogenen Lebensstil und einer optimalen Nährstoff-Versorgung berät, tauchte ein und dieselbe Frage immer wieder auf: Wie kann ich einer Fettleber vorbeugen? 
  • Mit einem Team (bestehend aus Ernährungsberatern, Biologen und Lebensmitteltechnikern) hat VitaMoment ein wirkungsvolles Präparat zur Unterstützung der Leberentgiftung entwickelt, das bereits vielen Kunden helfen konnte.

Was nun das Geheimnis des Leber-Detox ist?

Das erklären wir im nächsten Abschnitt.

Ja! Dein Leberfett kann tatsächlich reduziert werden!

Mit dem Leber-Komplex gehst du effektiv gegen die Volkskrankheit vor.

Durch eine falsche Ernährung über viele Jahre haben sich Fett und Giftstoffe im Gewebe der Leber eingelagert. Aber kann dieser Prozess wieder rückgängig gemacht werden?

Ja! Und die Lösung ist denkbar einfach: Durch einen gezielten Fettabbau in Verbindung mit den richtigen Nährstoffen zur Leberentgiftung ist deine Leber in der Lage sich zu regenerieren. So kannst du gleichzeitig das Fett abbauen und Giftstoffe aus deiner Leber spülen.

Das Unternehmen hinter dem Leber-Komplex hat ein Problem erkannt: Zu viele Kohlenhydrate und zu wenig Bewegung führen dazu, dass Millionen Deutsche schleichend eine Fettleber entwickeln. Um dies zu verhindern und die Regeneration der Leber auf natürliche Weise zu unterstützen, hat das Unternehmen einen Komplex zur Entgiftung der Leber entwickelt.

5 Gründe, warum Menschen auf eine Leberentgiftung schwören

1) Leberentgiftung spült Giftstoffe aus der Leber

Eine Fettleber entwickelt sich in der Regel über viele Jahre durch die falsche Ernährung und zu wenig Bewegung. Der VitaMoment Leber-Komplex basiert auf reinen Pflanzenstoff-Extrakten in hochkonzentrierter Form, um deine Leber auf natürliche Weise im Regenerationsprozess und bei der Selbstheilung zu unterstützen.

Die ausgewählten Pfanzenextrakte aus Mariendistel, Löwenzahn, Artischocke und Ingwer werden in der Naturheilkunde bereits seit sehr langer Zeit für die Leberregeneration eingesetzt.

 

Das enthaltene Sonnenblumenlecithin unterstützt den Fettstoffwechsel zusätzlich. Um den Komplex optimal abzurunden, trägt der vitaminähnliche Mikronährstoff Cholin zur Erhaltung der Leberfunktion bei.

Übrigens: Ein praller Bierbauch ist ein starkes Alarmsignal für eine Fettleber.

2) Leberentgiftung kann vor Diabetes-Typ-2 schützen

Die Fettleber ist ein Teufelskreis, bei dem die Leber zunehmend insulinresistent wird. Es wird immer mehr Insulin ausgeschüttet und immer mehr Zucker in Fett umgewandelt, wodurch noch mehr Fett in der Leber eingelagert wird. Wird nicht dagegen gesteuert, entwickelt sich aus der Fettleber häufig Typ-2-Diabetes2 .

Der Leber-Komplex hilft dir dabei, diesen Teufelskreis zu durchbrechen. Er versorgt dich mit den richtigen Pflanzenstoffen, um deinen Blutzucker wieder zu stabilisieren und Leberfett zu reduzieren.

Übrigens: Eine Fettleber macht nicht vor schlanken Menschen Halt. Rund 15 Prozent der Normalgewichtigen bezeichnet man als sogenannte „TOFI“ (thin outside, fat inside). Sie sind außen schlank, haben innen jedoch viel Fett in den Organen eingelagert – allen voran in der Leber!

3) Leberentgiftung senkt das Risiko für Atherosklerose

Neben der Leber und der Bauchspeicheldrüse kann sich auch Fett in Herz, Nieren und Knochen einlagern. Da die Leber eine zentrale Rolle im Fettstoffwechsel hat, führt eine Entgiftung der Fettleber zu besseren Blutfettwerten, wodurch das Risiko für Gefäßverkalkungen stark abnimmt.

4) Leberentgiftung reduziert Blutverklumpungen

Weil dich der Leber-Komplex bei der Reduktion von Fetteinlagerungen in der Leber unterstützt, kann dein Blut nicht so leicht verklumpen, was die Gefahr für Blutgerinnsel reduziert. Dein Arzt kann das anhand besserer Blutfettwerte messen.

Übrigens: Eine Fettleber bei Menschen entsteht nach dem gleichen Prinzip wie Gänsestopfleber bei Gänsen. Indem Gänsen über einen Zeitraum von drei Wochen ein Nahrungsbrei eingeflößt wird, der nahezu ausschließlich aus Kohlenhydraten besteht, verfettet die Leber innerhalb kürzester Zeit. Nach dem gleichen Prinzip verfettet auch die menschliche Leber – viele Kohlenhydrate bei wenig Bewegung.

5) Leberentgiftung grenzt dein Schlaganfall-Risiko ein

Die durch eine Fettleber verursachten Störungen führen zu einem stark erhöhten Risiko für Herz- und Schlaganfälle. Da der Leber-Komplex dich bei der Entgiftung der Leber unterstützt, kann er genau dieses Risiko senken.

Mit dem Leber-Komplex Leberfett reduzieren und Geld sparen: Jetzt bis zu 33% günstiger während der Leber-Detox-Aktion

Da VitaMoment so ausgesprochen positive Resonanzen zum Leber-Komplex bekam, hat sich das Unternehmen dazu entschlossen, im Rahmen einer Leber-Detox-Aktion einen Rabatt zu gewähren. So kannst auch du mit dem Leber-Komplex dein Leberfett reduzieren und gleichzeitig bares Geld sparen.

Das Unternehmen ist überzeugt, dass der Leber-Komplex vielen Leuten helfen kann. Der Rabatt von bis zu 33% soll einen zusätzlichen Anreiz darstellen, um das Produkt auszuprobieren. Mit diesem Preis geht VitaMoment in gewisser Weise in Vorleistung, da man an einer langfristigen Kundenbeziehung interessiert ist und so möglichst vielen Menschen helfen möchte.

Um das Angebot wahrzunehmen, klicke jetzt auf den untenstehenden Button „VERFÜGBARKEIT PRÜFEN“ und überprüfe, ob das Sonderangebot noch verfügbar ist. Wenn du möchtest, kannst du den Leber-Komplex danach direkt bestellen.

VERFÜGBARKEIT PRÜFEN

P.S.: Du möchtest nicht sofort bezahlen? Kein Problem, bestelle deinen Leber-Komplex auf Rechnung und zahle erst NACH Erhalt der Lieferung. Klingt fair, oder?

Häufige Fragen zum Leber-Komplex

Was ist das besondere am Leber-Komplex?

Der Leber-Komplex setzt auf reine Pflanzenstoff-Extrakte in hochkonzentrierter Form, um die Leber optimal im Regenerationsprozess zu unterstützen:

  • Mariendistelextrakt: schützt Leberzellen, stimuliert die Giftstoffausleitung und pusht die Leberregeneration
  • Löwenzahnextrakt: schützt Leberzellen und kurbelt Regenerationsprozesse an
  • Artischockenextrakt: begünstigen die Gallensaft-Produktion
  • Ingwerextrakt: kurbelt Verdauungsprozesse an
  • Sonnenblumenlecithin: hilft Fettsäuren abzutransportieren und den Cholesterinspiegel zu senken
  • Cholin: trägt zur Erhaltung der Leberfunktion bei

Was lange dauert es die Leber zu entgiften?

Das kommt darauf an, wie du dich in der Vergangenheit ernährt hast. Wenn du dich bereits über Jahrzehnte schlecht ernährt hast, dann brauchst du nicht erwarten, dass sich die Leber in wenigen Tagen wieder regeneriert.

In jedem Fall solltest du deiner Leber zum Entgifte mindestens drei Monate Zeit geben. Gibst du deiner Leber mehr Zeit zur Regeneration, schadet das nicht. Im Gegenteil: Viele Kunden haben besonders gute Erfahrungen gemacht, wenn sie ihrer Leber zur Regeneration mindestens ein halbes Jahr geben.

Eine Kontrolle der Leberwerte beim Hausarzt ist empfehlenswert, um den Fortschritt messbar zu machen.

Wie nehme ich den Leber-Komplex ein?

Der Leber-Komplex kommt in einer Dose bei dir an, welche 180 Kapseln enthält. Täglich nimmst du zwei Kapseln in den Mund und schluckst diese mit etwas Wasser zu einer Mahlzeit herunter. Eine Dose mit 180 Kapseln reicht für 90 Tage, also ein ganzes Quartal.

Gibt es einen Kundenservice?

Aber klar doch! Als inhabergeführtes Unternehmen ist VitaMoment leicht per Mail oder Telefon zu erreichen. Ein persönlicher Support und kümmert sich in deinem Anliegen so schnell wie möglich, und findet IMMER eine Lösung. Wenn du weitere Fragen hast, kannst du VitaMoment hier kontaktieren.

Ich will zurück zum Angebot und den Leber-Komplex mit 33% Rabatt kaufen

Disclaimer: Dieses Produkt ist nicht zur Diagnose, Behandlung, Heilung von oder zur Vorbeuge vor Krankheiten bestimmt. Die Ergebnisse können variieren / sind eventuell nicht typisch. Bewertungen oder Testimonials sind individuelle Erfahrungsberichte unserer Kunden. Diese Informationen stellen keine medizinische Beratung dar und dürfen auch nicht als eine solche verstanden werden. Sprich bitte mit deinem Arzt, bevor du dein regelmäßiges, ärztlich vorgeschriebenes Behandlungsverfahren änderst.

1
Deutsche Leberstiftung: Fettleberentzündung (Steatohepatitis) – häufigste Lebererkrankung in Deutschland
2
Where does liver fat go? A possible molecular link between fatty liver and diabetes