Wenn du Abnehmen willst, wirst du diese bitteren Tropfen lieben

Wenn du Abnehmen willst, wirst du diese bitteren Tropfen lieben

Wusstest du, dass Zwischenmahlzeiten der häufigste Grund sind, warum Menschen beim Abnehmen scheitern? Es stimmt leider. Manche verfallen ihren Heißhungerattacken dabei so stark, dass sie am Ende sogar zunehmen.

Was? Statt weniger zu wiegen, wiegst du dann am Ende sogar noch mehr als vorher?

Ja, so ist es. Denn hier ist das Problem, vor dem du stehst:

Du glaubst, Abnehmen sei schwierig. Egal, was du bisher ausprobiert hast – früher oder später wird dein Verlangen nach Süßem so stark, dass du keine Chance mehr gegen deinen Heißhunger hast. Es muss dann einfach eine Tafel Schokolade, ein Stück Kuchen oder eine Tüte Chips geben.

So kann es passieren, dass du die Hoffnung tief in deinem Inneren bereits aufgegeben hast. Zumindest hat dich der Heißhunger bisher immer überrumpelt. Und auf einen weiteren Rückschlag hast du gar keine Lust.

Was bedeutet, dass du niemals wieder in das schöne Sommerkleid passen wirst, das du vor Jahren um Urlaub anhattest.

Du wirst auch nie deinen Freunden erzählen können, wie viele Pfunde du schon verloren hast.

Und du wirst dich weiterhin schlecht fühlen, weil du nachmittags wieder einmal schwach geworden bist und auf der Couch einen Pudding verputzt.

Glücklicherweise gibt es jetzt eine Lösung

Mit Bitterstoff-Tropfen ist lästiger Heißhunger bald kein Thema mehr für dich:

  • 11 reine Kräuterextrakte fördern deine Verdauung und kurbeln deinen Stoffwechsel an, wodurch du weniger Verdauungsbeschwerden wie Magenkrämpfe, Völlegefühl oder einen Blähbauch hast.
  • Als natürlicher Gegenpol zur Geschmacksrichtung süß kann der bittere Geschmack deine innere Naschkatze zwischen Mahlzeiten austricksen, was deinen Heißhunger reduziert.
  • Das Produkt wird zu 100 % aus natürlichen Inhaltsstoffen hergestellt, wodurch sich die Bitterstoffe auch für Veganer eignen.
  • Die deutsche Herstellung garantiert höchste Produktqualität, sodass du maximale Resultate erwarten kannst.

Ob sie dir helfen können? Und wie sie das können! Wie bereits vielen glücklichen Kundinnen und Kunden vor dir können die bitteren Tropfen auch dir beim Abnehmen helfen.

Ich habe tatsächlich meinen Heißhunger auf süßes damit in den Griff bekommen. Ich nutze die Tropfen 1-2 mal am Tag, wenn ich in der Küche mal wieder planlos vor dem Kühlschrank stehe, oder die "Naschschublade" aufgeht. Den Moment nehme ich dann die Tropfen. Ach ja, bitter hat mich noch nie gestört. Vom Geschmack her für mich völlig ok. - Ursula S.

Mein Arzt hat mir empfohlen, Bitterstoffe zu nehmen, um die Verdauung anzuregen und es hilft mir gegen Magendrücken und sonstige Verdauungsbeschwerden. - Nicola H.

Eure Bitterstoffe sind echt der Hammer!!! Ich habe einen empfindlichen Magen und sonst immer mal Iberogast genommen, aber jetzt nicht mehr 😊 besonderes Lob, dass diese ohne Alkohol sind👍 - Ivana M.

Trickse vorprogrammierte Jieper ganz einfach aus

Mit den Bitterstoff-Tropfen bekommst du:

  • Eine Alternative zur Tafel Schokolade, wenn dich der Heißhunger mal wieder überkommt.
  • Den Gegenpol zur Geschmacksrichtung süß, der deinen Geschmacksnerven die Gier nach Süßkram entwöhnt.
  • Einen alkoholfreien Nachtisch, der die Verdauung besser anregt als jeder Kräuterschnaps.

Eine kleine Flasche enthält 1500 Tropfen. Das reicht entspannt für rund 100 Portionen.

Bin sehr zufrieden damit. Die Gelüste auf Süßes insbesondere Schokolade sind innerst Kürze wie weggefegt. Und ehrlich, ich mag die Tropfen mittlerweile recht gut. - Petra B.

Und wenn du ehrlich zu dir bist: Ansonsten stehst du bei der nächsten Heißhungerattacke doch nur wieder vorm Kühlschrank und die Anzeige auf der Waage zeigt niemals die Zahlen an, die du dir so gerne wünschst.

Willst du nicht endlich von deinen abgenommenen Pfunden prahlen können und Klamotten in einer Größe kleiner kaufen?

Dann gelangst du hier zu den Bittertropfen.

Es ist eine tolle Erfahrung.

Nehme die Tropfen seit einer Woche und bin begeistert. Die Lust auf Süsses am Nachmittag ist weg. Würde es jedem empfehlen. - Christiane W.